Ergebnisse Stadlau

Stadlau ist Geschichte!
Shuvit Cup Runde 3 ist schon wieder vorüber & wir -und das Team vom Jugendzentrum Donautreff– sind alle mächtig gestoked darüber, was dort so alles abgeht, im neuen Skatepark, direkt unter der U-Bahnstation U2/Stadlau. Ich sage als erstes nur mal MARCEL RIEGER ! Und dann dazu: „Er kam, skatete, und siegte! …mit Ansage !!! „

Der Kerl ist ein echter Wahnsinn, vollmotiviert mit Überfliegerqualitäten ausgestattet, riss er sich unter den Nagel, was herging. 1.Platz over 14 & FLIP best trick back-2-back. Und dabei umfasst seine Liste für die best trick Session gerademal (!) 12 gestandene Banger. Angefangen mit transfers aller Art (tre, fs shove it, flip, shifty…) und Grinds die Ledge runter ( bs nosegrind, fs 180° sw 5-0, sw bs 180° 5-0) ballerte er uns letztlich auch noch diesen gnarly fs tailslide2fakie mit full speed über die gesamte Ledge.

Ernstzunehmende Konkurrenz liess hierbei aber nicht lang auf sich warten, denn mit ANDI WILD (nollie heel noseslide, nosegrind), DANIEL KÖNIG (bs 50-50, bs 180° over Ledge), FABI STABER (Laser flip aus der bank, crooks up the ledge, hardflip transfer tryouts) und RUDL LEURER (fs tailslide 540spin out hohes Curb, casperflip transfer tryouts) und noch weiteren Aspiranten stand „DRUCK“ auf die Stirn aller Rider gemeisselt. Die KRUX KickflipChallenge hingegen, flog LEO MÖRTENHUBER fast geradewegs zu, nachdem sich seine Mitstreiter geradezu selbst eliminierten. Er kam dabei nicht mal ins schwitzen, behaupte Ich jetzt hier mal  😆 Der neue LIONS-Skater-of-the-Day heisst im übrigen JAKOB FRAUENLOB.
Wir gratulieren alle recht herzlich allen bisher genannten !!!

Natürlich sei auch allen hier links gezeigten gartuliert, denn jeder von Ihnen hat sich seinen Sk8-Stuff redlich verdient. Und warum, shet ihr im Abschnitt weiter unten, bei den Results… Bleibt noch zu erwähnen, dass dies ein durchweg gelungener Contest war, mit geiler Mucke, erfrischenden Getränken und Zuckerln, sowie besten Wetterbedingungen im Schatten unter der U2. Damit dürfte der Stadlauer Park wohl seine jungfräulichkeit für die Events der Zukunft erfolgreich verspielt haben!

alle Foto´s zum Contest findet Ihr hier (click) und die neue Rangliste des Cups findet Ihr hier (click) !

Results:

bis14 Jahre:

  1. Marvin Karoly
  2. Phillip Wieninger
  3. Julian Drexler
  4. Marco Krainz
  5. Nikki Wieninger
  6. Franz Wallnöfer
  7. Manuel Opancar
  8. Jakob Frauenlob
  9. Dennis Weiss
  10. Sebastian Wolarczyk

ab 15 Jahren:

  1. Marcel Rieger
  2. Leo Mörtenhuber
  3. Rudl Leurer
  4. Johannes Lehner
  5. Ándras Nagy (HU)
  6. Max Stalzer
  7. Sebastian Marchl
  8. Johannes Hochedlinger
  9. Fabi Staber
  10. Niklas Wundsam
  11. Attila Pál (HU)
  12. Goran Medic
  13. Markus Leicht
  14. Markus Kröner
  15. Daniel König
  16. Husko Cirak
  17. Georg Hahle
  18. Simon Rommer

Wir freuen uns schon auf den nächsten Cup-abschliessenden Contest in Klosterneuburg, am 04.August 2012. Und Ende August geht´s dann zum Finale der „Kids Go Wild“-Serie  nach Brixlegg, um mit Euch dort gemeinsam den Tirolern Feuer unterm Hintern zu machen… c u there !!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.